Jahrestag des Angriffskrieges gegen die Ukraine. Foto: Heinrich Kolb

Willkommen bei Europa in Bamberg

Wir sind ein lokaler Verein mit globaler Perspektive. Eine Gruppe von Bamberger*innen mit verschiedenen Hintergründen und Zugehörigkeiten. Einig und engagiert im Ziel, Bamberg als europäische und liebenswert internationale Weltkulturerbestadt weiterzuentwickeln.

Warum Europa?

Unser europäischer Kontinent steht vor riesigen Herausforderungen. Ob es die Transformation hin zu einem nachhaltigen (Zusammen-)Leben ist; oder die Verteidigung der Demokratie und des Pluralismus gegen jede Form von Ethnonationalismus; oder die schreckliche Realität der multiplen Kriege in Europa und weltweit; nie war es wichtiger und dringender, sich für ein demokratisches, weltoffenes Deutschland in einem friedlichen, fortschrittlichen Europa zu engagieren. Ein Europa, das die ethnische, kulturelle und religiöse Vielfalt willkommen heißt und sein Selbstverständnis darauf gründet.

Unser Motto heißt „Grenzen überwinden“ / „breaking down borders“. Ein Motto als Versprechen, dass Europa Heimat ist, egal woher Du kommst. Wir setzen uns ein für ein Europa, in dem Menschen sicher und willkommen sind, ganz gleich, welcher Kultur, Nationalität oder Religion sie angehören. Für ein Europa, in dem Menschen sich verpflichten, aus ihrer Verantwortung für die Vergangenheit die Gegenwart und Zukunft demokratisch, weltoffen und in Frieden zu gestalten. Für ein Europa, das verschiedene Sichtweisen differenziert, tolerant und leidenschaftlich diskutiert und engagiert unsere lebenswerte Zukunft mitgestaltet.

Als Verein mit einem konsequenten Selbstverständnis sind wir aus Überzeugung parteipolitisch und weltanschaulich ungebunden. Auch wenn unser Logo die Flagge der Europäischen Union zeigt, identifizieren wir uns mit einem zwar wohlwollend-freundschaftlichen, aber kritischen Europaverständnis. Wir wehren uns gegen all jene Tendenzen, die unsere Gesellschaft spalten, und heißen all jene Menschen und Unterstützer*innen willkommen, die mit uns konstruktiv den Zusammenhalt in Vielfalt fördern.

Bamberg hat inzwischen mehr als 80.000 Einwohner*innen, davon hatten 2019 zur Europawahl etwa 11.000 Bürger*innen einen Migrationshintergrund. Menschen aus Europa und der ganzen Welt kommen zu uns, um in der wunderschönen Domstadt an Regnitz und Rhein-Main-Donau-Kanal zu  leben. 2021 haben wir den Verein Europa in Bamberg gegründet. Wir verbinden positive Geschichten des Zusammenlebens mit Bamberg. Wir schätzen ein vielfältiges Miteinander in der Weltkulturerbe-Stadt und freuen uns, dass Menschen aus Europa und anderen Gegenden der Welt hier ein Stück Heimat finden. Wir ticken europäisch und diese Zugehörigkeit und Verbundenheit wollen wir stärken.  

Unser Programm

Um Bamberg als europäische und internationale Stadt stärker zu positionieren, nehmen wir an zahlreichen Projekten in und um Bamberg teil.


Fotograf: Hasan Bryiez

  • Wir arbeiten eng zusammen mit der Universität Bamberg und der Volkshochschule Bamberg in der Erwachsenenbildung, organisieren und kooperieren bei Expert:innengesprächen, Diskussionen, Präsentationen und digitalen Events über Europa, sowohl mit historischem, politischem und sozialem Bezug
  • Wir nehmen jedes Jahr teil am 9. Mai, dem Europa Tag in Kooperation mit der Stadt Bamberg, um neue Kontakte zu knüpfen und unser Netzwerk zu pflegen
  • Wir beteiligen uns an lokalen Aktionen und Projekten, um unsere Stadt als freundlichen und sicheren Willkommensort zu zeigen. Dazu nehmen wir an den Internationalen Wochen gegen Rassismus und den Interkulturellen Wochen des Migrantinnen- und Migrantenbeirats teil und kooperieren mit dem Verein „Freund statt fremd“
  • Wir veranstalten kleine Bücherflohmärkte mit Büchern in europäischen Sprachen für Kinder und Erwachsene
  • Wir pflegen enge Kontakte und Kooperationen mit den Kulturvereinen in Bamberg: Junge Europäische Föderalist:innen, Deutsch-Französische Gesellschaft, Deutsch-Englischer Club, Dardania e.V. u.a.

Und das ist erst der Anfang. Wir entwickeln unser Programm stetig weiter und freuen uns immer über neue, interessierte Mitglieder, Zuhörer:innen, neue Perspektiven und neue Ideen. Obwohl die meisten unserer Veranstaltungen bisher auf Deutsch stattfinden, wollen wir in Zukunft auch die Menschen beteiligen, die (noch) kein Deutsch sprechen.  Tatsächlich ist der Verein ein guter Ort, um viele nette deutschsprechende Menschen zu treffen und aktiv zu üben. Wir bieten sogar Veranstaltungen auf Englisch an – wenn Interesse besteht, auch gerne noch öfter. Wenn Du also mitmachen willst, freuen wir uns sehr, Dich kennenzulernen. 

Veranstaltungskalender der nächsten 3 Monate

Februar







Do
01.02
Fr
02.02
Sa
03.02
So
04.02
Mo
05.02
Di
06.02
Mi
07.02
Do
08.02
Fr
09.02
Sa
10.02
So
11.02
Mo
12.02
Di
13.02
Mi
14.02
Do
15.02
Fr
16.02
Sa
17.02
So
18.02
Mo
19.02
Di
20.02
Mi
21.02
Do
22.02
Fr
23.02
Sa
24.02
So
25.02
Mo
26.02
Di
27.02
Mi
28.02
Do
29.02

März









Fr
01.03
Sa
02.03
So
03.03
Mo
04.03
Di
05.03
Mi
06.03
Do
07.03
Fr
08.03
Sa
09.03
So
10.03
Mo
11.03
Di
12.03
Mi
13.03
Do
14.03
Fr
15.03
Sa
16.03
So
17.03
Mo
18.03
Di
19.03
Mi
20.03
Do
21.03
Fr
22.03
Sa
23.03
So
24.03
Mo
25.03
Di
26.03
Mi
27.03
Do
28.03
Fr
29.03
Sa
30.03
So
31.03

April

Mo
01.04
Di
02.04
Mi
03.04
Do
04.04
Fr
05.04
Sa
06.04
So
07.04
Mo
08.04
Di
09.04
Mi
10.04
Do
11.04
Fr
12.04
Sa
13.04
So
14.04
Mo
15.04
Di
16.04
Mi
17.04
Do
18.04
Fr
19.04
Sa
20.04
So
21.04
Mo
22.04
Di
23.04
Mi
24.04
Do
25.04
Fr
26.04
Sa
27.04
So
28.04
Mo
29.04
Di
30.04
Alle Veranstaltungen und Aktivitäten auf einem Blick ...

Seitennavigation